Hochdruck-Durchführungen

Hochleistungskeramiken bewahren ihr Isolationsvermögen auch unter hohen Spannungen und widrigen Umgebungsbedingungen. Eine dieser möglichen Widrigkeiten bei der Übertragung von Steuersignalen oder Energieströmen sind hohe mechanische Lasten wie zum Beispiel ein hoher Außendruck. In der Offshore-Technik müssen die Komponenten extrem hohem Wasserdruck und Korrosion durch Salzwasser standhalten. Eine hohe Resistenz der Durchführungen ist ebenfalls in der Onshore-Industrie und im Motorenbereich gefragt. Auf welche Weise auch die Durchführungen in die Metallperipherie eingebunden werden — sie müssen den extremen Anforderungen unter Hochdruck standhalten. LAPP Insulators Alumina unterstützt hier seine Kunden bei der Konstruktion durch die numerische Auslegung ihrer Systeme (FEM). Langjährige Erfahrung und technisches Know-how machen uns im Bereich der Hochdruck-Durchführungen zu einem zuverlässigen und kompetenten Partner.